öV-Integration

Dank hervorragender Anbindung ans öV-Netz bringen wir dich schnell und bequem ans ZÜRICH OPENAIR. Von den Bahnhöfen Glattbrugg und Opfikon sowie der Tramhaltestelle Bäuler sind es nur wenige Gehminuten bis zum Festivalgelände. In jedem Ticket (ausgenommen Camping Tickets) ist die Hin- und Rückfahrt mit Bahn, Bus und Tram im Zürcher Verkehrsverbund ZVV (Zonen 110 und 121, 2. Klasse).

Rückreise mit den öV

Wir sind hervorragend mit dem öV erschlossen, und mit dem Festivalticket ist die An-/Rückreise erst noch gratis im Zürcher Stadtnetz (ZVV Zonen 110+121). Ab dem Bahnhof Glattbrugg und Opfikon oder der Tramhaltestelle Bäuler sind es nur wenige Gehminuten bis zum Festivalgelände.

Neu: Die Trams ab Haltestelle Bäuler fahren bis nach den Konzerten Richtung Zürich Oerlikon und Zürich Flughafen.
In den Nächten Mittwoch auf Donnerstag und Donnerstag auf Freitag bringen dich 4 Nachtbus-Linien dann ab Oerlikon in die Quartiere der Stadt Zürich. Freitag und Samstag bringt dich das ZVV-Nachtnetz nach Hause.

Ab dem Bahnhof Glattbrugg fahren Extrazüge in Richtung Zürich Hauptbahnhof. Genaue Abfahrtszeiten sind bereits auf der Website der SBB publiziert.

Deine beste Verbindung (inkl. allen Extrafahrten) findest Du in den Fahrplanapps von ZVV und SBB.

 

 

 

Anreise mit dem Auto

Falls du trotz hervorragender ÖV-Anbindung mit dem Auto anreisen möchtest, nutze die kostenpflichtigen Parkplätze im Flughafen Parking P2 & P3 oder im Messe Parking oder andere öffentliche Parkplätze. Auf sämtlichen privaten Parkplätzen rund ums Festival ist das Parkieren verboten und du musst damit rechnen, dass dein Auto abgeschleppt wird. Falls du dein Auto im Flughafen Parking lässt und erst zu später Stunde nach Hause willst, nutze den Shuttlebus von der Haltestelle Bäuler bis zum Flughafen.