ZÜRICH OPENAIR 2017
Navigation anzeigen
EN
Zürich Openair Lineup 2017

öV-Integration

In jedem Ticket (ausgenommen Zelt Voucher) ist die Hin- und Rückfahrt mit Bahn, Bus und Tram im Zürcher Verkehrsverbund ZVV (Zonen 110 und 121) sowie der Nachtzuschlag inbegriffen.

RailAway-Kombi

Dank dem RailAway-Kombi profitieren Sie von bis zu 20% Ermässigung auf die ÖV-Fahrt nach Glattbrugg und zurück (innerhalb ZVV: 10%). Zudem erhalten Sie einen Merchandising-Gutschein im Wert von CHF 10.-, einlösbar auf dem Festivalgelände. Das Kombi ist ab 1. Mai hier erhältlich.

Übrige Vorverkaufsstellen

Im Webshop und allen Verkaufsstellen von Starticket.ch
Im Webshop und allen Verkaufsstellen von Ticketcorner.ch
Im Webshop von Festicket.com

Camping

Übernachten am ZÜRICH OPENAIR? Kein Problem! Angrenzend an das Festivalgelände erwartet euch ein bestens ausgestatteter Camping. Ob schattig und idyllisch oder in Schalldistanz zur Partyzone, wähle das Camping-Terminal (A–E), welches dir am meisten zusagt und platziere dort dein Zelt. Wir stellen dir 12m2 Fläche zur Verfügung.

Der Camping ist ab Mittwoch, 23. August, ab 14.00 Uhr durchgehend bis am Sonntag, 27. August, 12:00 Uhr geöffnet.

Check-in am Donnerstag, Freitag & Samstag jeweils ab 12:00 Uhr. Check-out: jeweils bis 14.00 Uhr am Folgetag des gekauften Festivaltickets.

Für den Eintritt auf den Camping benötigst du zusätzlich zu einem gültigen Festivalticket einen Zelt & Camping-Voucher oder einen Camping-Voucher.

Zelt & Camping-Voucher

Der Zelt & Camping-Voucher, gültig von Mittwoch 23.08.2017 bis Sonntag 27.08.2017, kostet CHF 35.00. Darin enthalten sind der Eintritt für eine Person auf den Camping von CHF 10.00, eine Gebühr für das Aufstellen des Zeltes (CHF 20.00) sowie ein Müllpfand von CHF 5.00. Bei Rückgabe eines vollen Abfallsackes beim Check-Out bekommst du das Müllpfand von CHF 5.00 zurück.

Pro Zelt & Camping-Voucher stellen wir dir und deinen Freunden 12m2 Fläche zur Verfügung. (4 x 3m)

Camping-Voucher

Der Camping-Voucher, gültig von Mittwoch 23.08.2017 bis Sonntag 27.08.2017, kostet CHF 10.00. Mit dem Camping-Voucher hast du Zutritt auf den Camping und berechtigt zum Übernachten im Zelte eines Freundes (siehe Zelt & Camping-Voucher).

Falls das Kontingent noch nicht ausgeschöpft ist, können die Camping-Voucher auch an der Tageskasse oder dem Cashless Corner beim Eingang gekauft werden.

Sanitäre Anlagen

Auf dem Camping stehen euch warme Duschen (neu sind diese für die Camping-Gäste gratis) und wassergespülte Toiletten zur Verfügung. Die Duschanlage ist jeweils von 06:00–16:00 Uhr geöffnet.

ZOA Camping

VIP

Separater Eingang, kein Anstehen und perfekte Sicht auf die Mainstage? Dann bieten wir dir mit unserem VIP-Ticket genau das Richtige. Mit dem VIP-Ticket hast du folgende Vorteile:

– separater VIP-Eingang
– Zugang zur gedeckten VIP-Tribüne mit freier Sicht auf die Mainstage
– VIP-Bar und separater Foodbereich
– VIP-Garten mit Lounge
separate sanitäre Anlagen

öV-Integration

In jedem Ticket (ausgenommen Zelt Voucher) ist die Hin- und Rückfahrt mit Bahn, Bus und Tram im Zürcher Verkehrsverbund ZVV (Zonen 110 und 121) sowie der Nachtzuschlag inbegriffen.

RailAway-Kombi

Dank dem RailAway-Kombi profitieren Sie von bis zu 20% Ermässigung auf die ÖV-Fahrt nach Glattbrugg und zurück (innerhalb ZVV: 10%). Zudem erhalten Sie einen Merchandising-Gutschein im Wert von CHF 10.-, einlösbar auf dem Festivalgelände. Das Kombi ist ab 1. Mai hier erhältlich.

Bock auf Veggie-Burger oder doch lieber der gute alte Hamburger? Mit einem bunten Potpourri an Foodständen, befriedigen wir die verschiedensten Geschmacksknospen.

Abrocken macht durstig! An unseren Festivalbars findest du aus einem umfangreichen Sortiment das Getränk, das deinen Durst stillt.

Schliessen
Schliessen
Schliessen

Anreise / Rückreise

plan_2017_anfahrt_auf_weiss

Ob mit dem öffentlichen Verkehr, dem Velo oder dem Flugzeug – das ZÜRICH OPENAIR ist kinderleicht zu erreichen. Zürich City liegt ganz in der Nähe, der Flughafen Zürich befindet sich nur zweimal um die Ecke und das Festivalgelände befindet sich gleich bei der Tramhaltestelle Bäuler sowie den beiden Bahnhöfen Glattbrugg und Opfikon. Die An- und Rückreise mit dem öV in den ZVV-Zonen 110 und 121 ist gratis (inklusive Nachtzuschlag).

Anreise mit dem öV – Eintrittsticket als Fahrkarte
Dank hervorragender Anbindung ans öV-Netz bringen wir dich schnell und bequem ans ZÜRICH OPENAIR. Von den Bahnhöfen Glattbrugg und Opfikon sowie der Tramhaltestelle Bäuler sind es nur wenige Gehminuten bis zum Festivalgelände. Das Eintrittsticket ist auch ein öV-Ticket für die ZVV-Zonen 110 und 121 (inklusive Nachtzuschlag). Wichtig: bitte bewahrt das Eintrittsticket für die Rückfahrt auf (gültig bis 06:00 Uhr des Folgetages) und weist es auf Verlangen vor.

Rückreise mit dem öV / Extrazüge
Bis frühmorgens fahren zahlreiche Extrazüge ab Bahnhof Glattbrugg (meistens im Halbstundentakt) nach Oerlikon, Hardbrücke und Zürich HB. Alle Verbindungen sind im ZVV-Onlinefahrplan ersichtlich.

Anreise mit Auto
Falls du trotz hervorragender öV-Anbindung mit dem Auto anreisen möchtest, nutze die kostenpflichtigen Parkplätze im Flughafen Parking (beachte die Infos unter Anreise vom Zürcher Flughafen) oder andere öffentliche Parkplätze. Auf sämtlichen privaten Parkplätzen rund ums Festival ist das Parkieren verboten und du musst damit rechnen, dass dein Auto abgeschleppt wird.

Einlass

Unser oberstes Ziel ist es, euch ein angenehmes und vor allem unvergessliches ZÜRICH OPENAIR zu bescheren. Dies beginnt natürlich bereits vor dem Eintritt beim Bändeltausch. Um euch möglichst schnell aufs Gelände zu bringen, haben wir diverse Schleusen aufgestellt und sind für euch mit zahlreichen Helfern im Einsatz. Für einen reibungslosen Ablauf brauchen wir aber auch eure Hilfe, beachtet darum bitte folgende Punkte!

Bändeltausch
Eure Tickets werden beim Eingang in einen Festivalbändel umgetauscht. Dieser wird an einem Handgelenk befestigt und muss während deiner ganzen Aufenthaltsdauer getragen werden. Beschädigte oder lose Bändel werden nicht akzeptiert und verlorene Bändel können nicht ersetzt werden.

Altersbegrenzung und -kontrolle
– Kinder unter 12 Jahren –
Auch Kinder unter 12 Jahren sind natürlich beim ZÜRICH OPENAIR willkommen und haben in Begleitung ihrer Eltern freien Eintritt. Bitte vergesst aber die offiziellen Ausweise nicht! Für Kinder empfehlen wird zudem, einen geeigneten Gehörschutz mitzubringen.

– Einlass für Minderjährige –
Besucher unter 16 Jahren benötigen eine Bestätigung der Eltern. Das Formular kann HIER heruntergeladen werden. Für einen reibungslosen Ablauf am Eingang bitten wir euch, das ausgefüllte Formular beim Bändeltausch unaufgefordert vorzuweisen.

Ausweiskontrolle
Beim Bändeltausch am Eingang werden Alterskontrollen durchgeführt (+16/+18) – ohne amtlichen Ausweis wie ID, Pass oder Führerschein können wir euch leider nicht aufs Gelände lassen. Bitte beachtet, dass Generalabonnemente, Halbtax-Abo oder Schüler- und Studentenausweise nicht als amtliche Ausweise gelten.

Personalisierte VIP-Tickets: Auch alle VIP-Gäste benötigen eine ID für den Einlass.

FAQ – Cashless

ALLGEMEIN

Was ist Cashless?
Das ZÜRICH OPENAIR ist dieses Jahr erneut bargeldlos. Bezahlt wird an allen Verkaufsstellen mit einem Chip, den Du am Festivalbändel trägst. Dieser Chip enthält auch Deine Zutrittsberechtigung zum Festival. Alle Festivalbesucher laden ihr Guthaben auf den Festivalbändel.

Kann ich am Zürich Openair nur noch Cashless bezahlen?
Ja, am ZOA 17 kann an sämtlichen Food, Getränke, Markt und Merchandising Ständen nur noch mit dem Kontrollarmband bezahlt werden. Auch im VIP Bereich kann am Zürich Openair nur mit Cashless bezahlt werden.

Muss ich mich registrieren um das Cashless System zu nutzen?
Nein, eine Registrierung ist nur nötig, wenn du Guthaben Online aufladen und verwalten möchtest. Lädst du Guthaben vor Ort an einem Cash-Desk auf, ist keine Registration notwendig.

Welche Vorteile habe ich, wenn ich mich im Vorfeld registriere?
Mit einem Cashless Profil kannst du einfach und bequem von zuhause Guthaben laden. Während des Festivals kannst du mit deinem Smartphone jederzeit deinen Konto verwalten und Guthaben nachladen.

AUFLADEN

Wo kann ich Guthaben aufladen?
Am einfachsten lädst Du dein Guthaben im Vorfeld bequem von Zuhause auf deinen Bändel. Dafür registrierst Du dich unter www.zurichopenair.ch/cashless und verknüpfst deinen persönlichen Account mit deinem gekauften Ticket. Danach kannst Du per Kreditkarte (Visa oder Mastercard, keine Postkarten) Guthaben kaufen, welches Dir auf dem Festival automatisch zur Verfügung steht.

Auf dem Gelände kannst Du während den Geländeöffnungszeiten Guthaben an den TopUp Stationen beim Haupteingang auf deinen Festivalbändel laden (Bargeld, EC, Mastercard oder Visa).

Welche Zahlungsmittel sind akzeptiert?
Online ist die Bezahlung mit Mastercard oder Visa möglich. Vor Ort kannst Du zusätzlich mit Bargeld (Schweizer Franken) bezahlen.

Gibt es einen Minimal- oder Maximal Betrag:
Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen (Bankengesetz) darf der Saldo deines Cashless Konto maximal 250 CHF betragen. Der Minimalbetrag pro Aufladung beträgt 10 CHF.

Wie sind die Öffnungszeiten der Cash Desks auf dem Gelände?
Mittwoch, 23.08.2017: 15.00 – 02.30
Donnerstag, 24.08.2017: 15.00 – 04.30
Freitag, 25.08.2017: 14.00 – 05.30
Samstag, 26.08.2017: 14.00 – 05.30

Kriege ich eine Quittung für das Aufladen von Guthaben?
Ja. Für jede auf dem Festival Gelände getätigte Ein- oder Auszahlung (Bar oder mit Karte) kannst Du eine Quittung aus Papier verlangen. Wenn Du online im Vorfeld Geld auflädst, dann erhältst du einen Transaktionsbeleg per Email.

AUF DEM FESTIVAL

Wie und wo erhalte ich meinen Festivalbändel?
Beim Bändeltausch vor dem Festivalgelände erhältst Du gegen vorweisen eines gültigen Tickets dein Festivalbändel. Wenn Du bereits im Online Geld aufgeladen hast, wird dieser Betrag bereits auf deinem Bändel sein.

Kann ich mein Ticket nach Bezug des Festivalbändels wegwerfen?
Nein. Dein Ticket musst du nach wie vor behalten, da dieses in den Zonen 110 und 121 des ZVV-Netz gültig ist. Zudem benötigst Du das Ticket zur Kontrolle, falls irgendetwas mit deinem Festivalbändel nicht in Ordnung sein sollte.

Wo kann ich sehen, wie viel Guthaben ich noch auf meinem Festivalbändel habe?
Dein Guthaben kannst du jederzeit an den Cash Desks abfragen. Einfach das Kontrollarmband ans Lesegerät halten, und schon erscheint der Betrag, der noch auf deinem Kontrollarmband geladen ist. Zudem wird der Restbetrag an der Bar nach jedem Einkauf angezeigt.

RÜCKZAHLUNG

Wie kriege ich mein Geld zurück?
Du kannst Dir dein Geld vor Ort während den Geländeöffnungszeiten jederzeit auszahlen lassen. Nach dem Festival,ab dem 30. August, findest Du auf unserer Webseite ein Formular, mit dem Du dein Geld per Banküberweisung zurückerhältst. Vergiss nicht dein Festivalbändel zu behalten, da Du dafür den Code auf der Rückseite des Chips benötigen wirst. Falls Du die Option ‚automatische Rückerstattung‘ gewählt hast, wird Dir dein Geld automatisch zurücküberwiesen.

Bis wann wird mein Restguthaben überwiesen?
Die Konsolidierung aller Zahlungsvorgänge nimmt etwas Zeit in Anspruch. Dein Restguthaben wird deshalb ca. 10 Tage nach dem Festival zurückerstattet.

Kann ich das Restguthaben für das Zürich Openair 2018 aufbewahren?
Nein, es ist nicht möglich, das Guthaben auf das Folgejahr zu übertragen. Du kannst das Guthaben zurückfordern.

TECHNISCHE HINTERGRÜNDE UND SPEZIALFÄLLE

Was passiert, wenn ich etwas bezahlen will?
Du gehst an den Stand, und hältst dein Kontrollarmband an das Lesegeräte, damit die Bestellung eröffnet wird. Du nimmst das Kontrollarmband weg, damit die Bestellung getippt werden kann. Danach hältst du das Kontrollarmband wieder ans Lesegerät, und schwups wird der getippte Betrag von deinem Guthaben auf dem Kontrollarmband abgebucht. Dein verbleibende Guthaben wird dir bei diesem Prozess angezeigt.

Was ist, wenn mein Festivalbändel nicht funktioniert?
Manchmal lässt uns die Technik eben doch im Stich. Solltest du ein fehlerhaftes Armband haben, kannst du dich bei unserem Help-Desk melden. Bitte halte Ticket und Ausweis bereit.

Ich habe meinen Festivalbändel verloren, was kann ich tun?
Wende Dich umgehend an den Helppoint beim Cash Desk. Ein Festivalbändel zu verlieren ist ähnlich wie das Tickets oder das Portemonnaie zu verlieren. Bitte versuche das Festivalbändel nicht zu verlieren!

Mein Festivalbändel wurde geklaut, was kann ich tun?
Wende Dich umgehend an den Helppoint beim Cash Desk.

Wie werden die Depot Jetons abgerechnet und wieder zurück vergütet?
Für jeden Becher, PET-Flasche oder Teller werden 2.- Franken Depot verrechnet und du kriegst dafür einen Jeton. Das Depot Geld wird Dir wieder auf deinem Kontrollarmband zurückgeladen, wenn du den Jeton und die Verpackung dort zurückbringst, wo du es gekauft hast – oder es an einer Depot Station wieder abgibst.

Ist mein Festivalbändel wasserdicht?
Ja.

Brauche ich einen PIN zum bezahlen?
Nein, du brauchst keinen PIN.

Wird mein Name bei den Konsumationen gespeichert?
Wenn du dein Kontrollarmband personalisiert hast, werden die Daten auf unserem Server gespeichert. Wir halten die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen ein – somit sind deine Daten sicher. Wenn du dich nicht registrierst, so werden die Daten nicht erfasst.

Wohin kann ich mich melden, wenn es Probleme gibt?
Erste Anlaufstelle für Probleme ist der Helppoint Cashless beim Eingang. Er ist während den Öffnungszeiten des Festivals immer geöffnet. Nach dem Festival kontaktierst du uns am besten auf cashless@zurichopenair.ch

Kann ich Guthaben auf einen anderen Bändel übertragen?
Nein, das ist nicht möglich.

Ist aufgeladenes Guthaben sofort verfügbar?
Die Synchronisation sämtlicher Verkaufsstellen dauert einige Minuten. In Ausnahmefällen kann der Datenabgleich bis 30 Minuten dauern.

Camping

ZOA Camping

Übernachten am ZÜRICH OPENAIR? Kein Problem! Angrenzend an das Festivalgelände erwartet euch ein bestens ausgestatteter Camping. Ob schattig und idyllisch oder in Schalldistanz zur Partyzone, wähle das Camping-Terminal (A–E), welches dir am meisten zusagt und platziere dort dein Zelt.

Öffnungszeiten
Camping ist ab Mittwoch, 23. August, ab 14:00 Uhr durchgehend bis Sonntag, 27. August, 12:00 Uhr geöffnet.
Check-in: am Donnerstag, Freitag & Samstag jeweils ab 12:00 Uhr.
Check-out: jeweils bis 14:00 Uhr am Folgetag des gekauften Festivaltickets.

Für den Eintritt auf den Camping benötigst du zusätzlich zu einem gültigen Festivalticket einen Zelt & Camping-Voucher oder einen Camping-Voucher.

Zelt & Camping-Voucher
Der Zelt & Camping-Voucher kostet CHF 35.00. Darin enthalten sind der Eintritt für eine Person auf den Camping von CHF 10.00, eine Gebühr für das Aufstellen des Zeltes (CHF 20.00) sowie ein Müllpfand von CHF 5.00. Bei Rückgabe eines vollen Abfallsackes beim Check-Out bekommst du das Müllpfand von CHF 5.00 zurück. Pro Zelt & Camping-Voucher stellen wir dir und deinen Freunden 12m² Fläche zur Verfügung (4 x 3m).

Camping-Voucher
Der Camping-Voucher von CHF 10.00 berechtigt zum Eintritt und Übernachten auf dem Camping im Zelt eines Freundes (siehe Zelt & Camping-Voucher). Falls das Kontingent noch nicht ausgeschöpft ist, können die Camping-Voucher auch an der Tageskasse gekauft werden.

Die Vouchers für Zelt & Camping und für Camping kannst du HIER kaufen und gelten gemäss des Festivaltickets. Zugang zum Camping hat jeder Besucher mit einem Festivalbändel.

Campen mit dem Van/Wohnwagen
Das Camping-Areal ist begrenzt und dient ausschliesslich für Zelte. Daher ist das Campen mit dem Van oder dem Wohnwagen auf dem Platz nicht möglich.

Sanitäre Anlagen
Auf dem Camping stehen euch warme Duschen (neu sind diese für die Camping-Gäste gratis) und wassergespülte Toiletten zur Verfügung. Die Duschanlage ist jeweils von 06:00–16:00 Uhr geöffnet.

Getränke
Es dürfen maximal und einmalig 3 Liter Getränke pro Person mitgenommen werden. Zugelassen sind alle Gebinde ausser Glasflaschen. Bei den sanitären Anlagen wird es zudem trinkbares Leitungswasser geben.

Verbotene Gegenstände auf dem Zeltplatz
Siehe Rubrik «Verbotene Gegenstände».

Festivalregeln

Regeln gehören nirgends zu den beliebtesten Dingen, leider müssen aber auch an einem Festival einige kleine, wichtige Punkte berücksichtigt werden. Bitte nehmt euch für diese kurz Zeit!

Alkohol
Wir halten uns an die gesetzlichen Bestimmungen:
– kein Alkohol an Jugendliche unter 16 Jahren
– keine Spirituosen an Personen unter 18 Jahren

Bereits beim Bändeltausch am Eingang werden Alterskontrollen durchgeführt (+16/+18) – ohne amtlichen Ausweis wie ID, Pass oder Führerschein können wir euch leider nicht aufs Gelände lassen. Bitte beachtet, dass Generalabonnemente, Halbtax-Abo oder Schüler- und Studentenausweise nicht als amtliche Ausweise gelten.

Crowdsurfing
Crowdsurfing ist aufgrund der Verletzungsgefahr verboten.

Drogen
Die Sicherheitspolizei des Kantons Zürich nimmt Kontrollen in Bezug auf Drogen vor.

Foto / Video / Selfie-Stick
Professionelles Foto- und Video-Equipment ist auf dem Gelände nicht zugelassen. Kleine Digicams ohne Wechselobjektive sowie Mobiltelefone sind gestattet. Selfie-Sticks sind auf dem Festivalgelände verboten. Jegliche Konzertaufnahmen sind strikt untersagt.

Getränke-Mitnahme auf Camping
Es dürfen maximal und einmalig 3 Liter Getränke pro Person mitgenommen werden. Zugelassen sind alle Gebinde ausser Glasflaschen. Bei den sanitären Anlagen wird es zudem trinkbares Leitungswasser geben.

Sicherheit
Für Diebstahl übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Polizei und Sicherheitsdienst sind rund um die Uhr auf dem gesamten Areal unterwegs. Bei Problemen wende dich an unseren Sicherheitsdienst. Dessen Anweisungen sind zwingend Folge zu leisten.

Tiere
Tiere haben an einem Musikfestival nichts verloren.

Verbotene Gegenstände auf dem Campingplatz und Festivalgelände
Siehe Rubrik «Verbotene Gegenstände».

Öffnungszeiten

Das ZÜRICH OPENAIR kennt eigentlich keine Nachtruhe und auf dem Gelände wird jeweils bis beinahe zum Sonnenaufgang gefeiert. Dennoch, auch unsere Bars schliessen irgendwann und auch das Gelände braucht mal einen kurzen Schönheitsschlaf.

Öffnungszeiten Festivalgelände
Mi 15:00 – 2:30
Do 15:00 – 4:30
Fr 14:00 – 5:30
Sa 14:00 – 5:30

Öffnungszeiten Camping
Der Camping ist ab Mittwoch, 23. August, ab 14:00 Uhr durchgehend bis Sonntag, 27. August, 12:00 Uhr geöffnet.
Check-in: am Donnerstag, Freitag & Samstag jeweils ab 12:00 Uhr.
Check-out: jeweils bis 14:00 Uhr am Folgetag des gekauften Festivaltickets.

Allgemeine Infos

map_2017
Für ein gelungenes ZÜRICH OPENAIR brauchen wir zufriedene und gut gelaunte Gäste. Und um euch 4 perfekte Tage zu verschaffen, geben wir unser Bestes.

Fundbüro
Nach dem Festival werden die Gegenstände bei der Gemeinde Rümlang im Fundbüro aufbewahrt.
fundsachen@ruemlang.zh.ch
www.ruemlang.ch

Gehörschutz
Kostenloser Gehörschutz erhältst du an allen Bars und am Info-Point. Für Kinder empfehlen wird zudem, einen geeigneten Gehörschutz mitzubringen. Für Gehörschäden wird keine Haftung übernommen.

Recycling und Umwelt
Hilf mit, das Gelände sauber zu halten. Auf Geschirr, Becher und PET wird ein Depot von CHF 2.00 erhoben. Wenn du dieses inklusive Depot-Jeton wieder an eine Verkaufsstelle oder eine der zahlreichen Rückgabestellen bringst, bekommst du das Depot zurück. Auf dem Gelände findest du zudem genügend Abfalleimer.

Rollstuhl
Auch für Personen im Rollstuhl und ihrer Begleitung steht eine Plattform für uneingeschränkten Musikgenuss zur Verfügung. Zudem gibt es speziell gekennzeichnete Toiletten. Da das ZÜRICH OPENAIR in offenem Gelände stattfindet, gilt es aber zu berücksichtigen, dass je nach Wetter das Manövrieren eines Rollstuhles sehr umständlich sein kann.

Sanität
Unsere ausgebildeten Sanitäter stehen Tag und Nacht für euch im Einsatz. Das Sanitätszelt befindet sich gut gekennzeichnet hinter der Tent Stage.

Sanitäre Anlagen
Auf dem Festivalgelände und Camping stehen wassergespülte Toiletten zur Verfügung. Eine Reinigungs-Crew sorgt rund um die Uhr für saubere Anlagen.

Schliessfächer
Es stehen euch limitierte, kostenpflichtige Schliessfächer (CHF 2.00 pro Öffnung) auf dem Campingplatz und auf dem Festivalgelände zur Verfügung. Auch hier gilt natürlich «first come, first serve».

Ticket Infos

Ob Tagespass, VIP-Ticket oder Camping-Voucher: Hier findest du zusätzliche Informationen zu den Tickets im Überblick.

Zelt & Camping-Voucher
Der Zelt & Camping-Voucher, gültig von Mittwoch 23.08.2017 bis Sonntag 27.08.2017, kostet CHF 35.00. Darin enthalten sind der Eintritt für eine Person auf den Camping von CHF 10.00, eine Gebühr für das Aufstellen des Zeltes (CHF 20.00) sowie ein Müllpfand von CHF 5.00. Bei Rückgabe eines vollen Abfallsackes beim Check-Out bekommst du das Müllpfand von CHF 5.00 zurück. Pro Zelt & Camping-Voucher stellen wir dir und deinen Freunden 12m² Fläche zur Verfügung (4 x 3m).

Camping-Voucher
Der Camping-Voucher, gültig von Mittwoch 23.08.2017 bis Sonntag 27.08.2017, kostet CHF 10.00. Mit dem Camping-Voucher hast du Zutritt auf den Camping und berechtigt dich zum Übernachten im Zelt eines Freundes, der ein Zelt & Camping-Voucher besitzt. Falls das Kontingent noch nicht ausgeschöpft ist, können die Camping-Voucher auch an der Tageskasse oder dem Cashless Corner beim Eingang gekauft werden.

VIP-TICKETS
Separater Eingang, kein Anstehen und perfekte Sicht auf die Mainstage? Dann bieten wir dir mit unserem VIP-Ticket genau das Richtige.

Mit dem VIP-Ticket hast du folgende Vorteile:
– separater VIP-Eingang
– Zugang zur gedeckten VIP-Tribüne mit freier Sicht auf die Mainstage
– VIP-Bar und separater Foodbereich
– VIP-Garten mit Lounge
– separate sanitäre Anlagen

Die VIP-Tickets sind stark limitiert. Dein VIP-Ticket bekommst du HIER.

Übrige Vorverkaufsstellen
Im Webshop und allen Verkaufsstellen von Starticket
Im Webshop und allen Verkaufsstellen von Ticketcorner
Im Webshop von Festicket

TAGESKASSE
Die Ticketpreise an der Tageskasse sind folgende:
1-Tagespass: CHF 100.00
2-Tagespass: CHF 160.00 (FR-SA Pass ist bereits ausverkauft)
3-Tagespass: CHF 200.00
4-Tagespass: CHF 240.00

VIP Tickets sind nur im Vorverkauf erhältlich.

TICKETINTEGRATION UND KOMBI-TICKET
öV-Integration
In jedem Ticket (ausgenommen Zelt & Camping / Camping Voucher) ist die Hin- und Rückfahrt mit Bahn, Bus und Tram im Zürcher Verkehrsverbund ZVV (Zonen 110 und 121) sowie der Nachtzuschlag inbegriffen.

RailAway-Kombi
Dank dem RailAway-Kombi profitiert ihr von bis zu 20% Ermässigung auf die öV-Fahrt nach Glattbrugg und zurück (innerhalb ZVV: 10%). Zudem erhaltet ihr einen Merchandising-Gutschein im Wert von CHF 10.00, einlösbar auf dem Festivalgelände. Das Kombi ist HIER erhältlich.

Verbotene Gegenstände

verbotene_gegenstaende_d

Wie auf dem Plakat aufgezeigt, sind alle Formen von Spray-Dosen, Spray-Deos etc. auf dem Festivalgelände und Campingplatz verboten und wandern bei der Eingangskontrolle direkt in den Müll.