Donnerstag 23.08.

Goat Girl

TENT STAGE|18:30-19:30

zurück

Goat Girl

Die Frage «How can a whole nation be so fucking thick?» stellten sich Goat Girl 2016 auf ihrer ersten Single «Scum» und die reichte bereits aus, als neue Indie-Rock-Hoffnung zu gelten. Im April lieferte das Quartett aus dem äusserst kreativen Süden Londons ihr gleichnamiges Debütalbum: unverbraucht, spontan und vor allem laut! Die Euphorie-Lawine ins Rollen gebracht, nehmen die vier Girls verschiedene kritische Themen auf, in denen es unter anderem um Fremdenhass und Gentrifizierung geht. Die Musikerinnen polarisieren nicht nur mit ihren Texten, sondern auch mit ihren Kampfnamen wie Clottie Cream, L.E.D, Naima Jelly und Rosy Bones. Wir freuen uns auf die Gang aus dem Süden von London!

goatgirl.co.uk