SASCHA BRAEMER

Nach dem internationalen Erfolg des mit Niconé entstandenen Hits „Caje“ und der Gründung seines eigenen Plattenlabels Whatiplay, veränderte sich das Leben von Sascha Braemer drastisch. Von da an gab es keine verträumten Wochenenden mehr in seiner Heimatstadt Berlin sondern unzählige Auftritte auf der ganzen Welt von Paris über New York bis nach São Paulo. Heute tritt er als Headliner an Festivals auf, bei denen er sich früher in die erste Reihe kämpfte. Für viel Aufwind sorgte zudem das Kollaborations-Album mit Niconé „Romantic Thrills“ sowie weitere Solo-Hits für das Plattenlabel Stil Vor Talent von Oliver Koletzki. Zu den Tracks „People“ oder „You“ tanzen die Menschen rund um den Globus. Es gehört zu Sascha Braemer’s Berufung, sein Publikum innerhalb von kürzester Zeit in Tanzstimmung zu versetzen. Auf seinem aktuellen Album „No Home“ offenbart er den Hörern seine Gefühle: Melancholie, Euphorie, Momente des Glücks und der Rastlosigkeit sowie Angst und unendlicher Jubel treffen auf einer einzigen Platte zusammen. Es ist das Universum grenzenloser Vielfalt an Sounds, Tönen sowie Grooves, die Sascha Braemer’s Sound unverkennbar machen. Verpasst ihn nicht, wenn er am ZÜRICH OPENAIR mit frischen Tracks am Start ist. 

SA   DANCE CIRCUS 02:15 - 03:30