SAM GELLAITRY

Nach Hudson Mohawke gilt der 19 jährige Sam Gellaitry als nächstes schottisches Producer-Wunderkind und das zu Recht! Nicht umsonst wurde er von BBC Radio 1-Queen Annie Mac letztes Jahr zu den „6 artists zu watch“ gelistet. Vor zwei Jahren katapultierte ihn seine EP „Short Stories“ auf Soulection nebst Kaytranada, Mura Masa und Mr. Carmack zu den Aushängeschildern der Future Beat-Welle. Gerade erst erschien auf XL Recordings sein neustes Werk „Escapism III“, dessen Vorbote „Jungle Waters“ bereits für Furore sorgte unter den Liebhabern von soften Bässen, warmen Synthies und verträumten Streicher-Arrangements. Der Youngster beweist erneut seine Relevanz und wir freuen uns, ihn erstmals auf einer Zürcher Bühne begrüssen zu dürfen!

MI   DANCE CIRCUS 01:00 - 02:00