FICKLE FRIENDS

Die fünfköpfige Indie-Pop Band Fickle Friends aus Brighton lernte sich an der Universität kennen und beschreitet seitdem gemeinsam den Weg zum Pop Olymp. Während unzähliger Jam-Sessions entwickelte sich ihr futuristischer und 80s angehauchter Sound, den sie sogleich auf ihre erste EP „Velvet“ packten. Indem sie zwei Jahre lang mit über 60 Auftritten durch Grossbritannien und Europa tourten, erspielten sie sich ihren Weg nach oben. Für Fickle Friends hat sich die Arbeit gelohnt: Ihre synthie-lastige Debut-Single „Swim“ erreichte unglaubliche 8.5 Millionen Streams auf Spotify und mit der Zeit wuchsen die „launischen Freunde“ zu einer Band mit enormer Bühnenpräsenz. Produzent Mike Crossey (Jake Bugg, The 1975, Foals, Ben Howard) schnappte sich die Band und nahm mit ihnen ihr erstes Album auf, welches im Juni erscheint. Einen kleinen Vorgeschmack darauf liefern sie vorab mit ihren Singles „Brooklyn“, „Hello Hello“ und ihrem brandneuen Track „Glue“. Kommt und singt lautstark mit, wenn Fickle Friends mit ihren Disco Tunes und eingängigen Refrains auf der ZOA-Bühne für jede Menge Feel-Good-Vibes sorgen.

DO   MAIN STAGE 17:30 - 18:30